Freifunk in Treuenbrietzen aktiv

Vor ein paar Jahren hatte ich es schon mal Probiert mit den Freifunk Nodes dies klappte allerdings nicht so wie ich es mir mal vorgestellt hatte aber nun sind sie nach fast 2 Jahren wieder aktiv.

In den Vergangenen Tagen habe ich mich mal wieder an die Thematik Freifunk herausgewagt und meine SE505 Rausgesucht und die aktuelle Freifunk Firmware darauf geflasht.

Auf der Seite www.freifunk.net gibt es seit Jahren eine sehr engagierte Community die sich um ein freies Netz auf WLAN Basis organisiert um so auch Haushalte an das Internet anzubinden. Egal aus welchen Gründen auch immer keine DSL Verfügbarkeit oder das es einfach zu teuer ist. Es gibt sicherlich noch mehr Aspekte hier mal einer kleiner Auszug:

Freifunk hat zum Ziel, freie, unabhängige und nicht kommerzielle Computer-Funknetze zu etablieren. Jeder Nutzer im Freifunk-Netz stellt seinen WLAN-Router für den Datentransfer der anderen Teilnehmer zur Verfügung. Im Gegenzug kann er oder sie ebenfalls Daten, wie zum Beispiel Text, Musik und Filme über das interne Freifunk-Netz übertragen oder über von Teilnehmern eingerichtete Dienste im Netz Chatten, Telefonieren und gemeinsam Onlinegames spielen. Freifunk-Netze sind Selbstmach-Netze. Für den Aufbau nutzen Teilnehmer auf ihren WLAN-Routern, eine spezielle Linux Distribution, die Freifunk-Firmware. Lokale Communities stellen, die auf eigene Bedürfnisse angepasste Software, dann auf ihren Websites zur Verfügung. In diesem Wiki sammeln wir Wissen rund um Freifunk, um den gemeinsamen Aufbau freier Netze voranzutreiben.

Unter http://wiki.freifunk.net/Treuenbrietzen gibt es genauere Informationen zu der Initiative.

An sich konnte ich auch so mein eigenes Privates Netzwerk weiter Ausbauen um gewisse Ressourcen zur Verfügung zu stellen. So ist ein Freifunk Node bereits an meinen bestehenden Internet angeschlossen ein weiterer Node ( Router) Steht bereit um sich per WLan an denn ersten Node zu Verbinden. Dies klappt auch mittlerweile sehr gut wenn man weiß bzw.. über Probieren und studieren von Howtos sehr sicher. Gerne gebe ich diesbezüglich mein wissen weiter falls sich eventuell weitere Mitstreiter finden lassen um das Netz in Treuenbrietzen wachsen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.